Laufende Fotoprojekte:

I

Ankommen Sachsenbrücke

2020/2021

Vorschau

Die Fotografien beinhalten Momentaufnahmen sowie zeigen sie 25 ''Sachsenbrückianer'' im Privatleben, während der Arbeit oder ihrem Hobby. Ein Ort an dem Geburtstag gefeiert- und zusammen getanzt wird; an dem hausgemachte brasilianische Coxinhas und kalte Mojitos angeboten werden. Die Sachsenbrücke bietet seit vielen Jahren Musiker/innen Raum zur Darstellung und ist somit wichtiger kultureller Austragungsort der Stadt Leipzig. Das und vieles mehr beschreibt ihren Charakter.

 

Dieser bunte Schmelztiegel ist einzigartig in Sachsen und bewegt viele Leipziger und Nicht-Leipziger, Kultur- und Kunstschaffende.

Sie ist Anlaufpunkt für gesellschaftsuchende und sie war für mich der Fleck Erde, um 2020 in Leipzig ein neues Zuhause zu sehen. » Ich hatte vor in eine WG einzuziehen und dann hat sich das in letzter Sekunde verworfen, plötzlich stand ich mit vollgepacktem Auto auf der Straße - so habe ich die Sachsenbrücke entdeckt «

[...]


II

Gegenstand der fotografischen Werke; Aber bitte tue mir nicht weh, Vergiss die 100 EUR, Homeplanet und Limo sind Menschen die ihren eigenen Weg gehen, Menschen die sich in vielen Augen unserer Gesellschaft in prekären Lebensumständen befinden, die Alkohol oder illegalisierte Drogen, wie Marihuana, Methamphetamin (''Ice'') konsumieren oder die obdachlos sind oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind.

 

Vielleicht stellt sich dir die Frage: Wie sind diese Leute in ihre aktuelle Lage geraten? Und vielleicht wird sich durch die Fotos drüber unterhalten, wie wir eine Gesellschaft mit familiärer Liebe und Zusammenhalt sowie politischer Gleichstellung erschaffen, um weniger Menschen zu ''produzieren'', welche nicht genug Geld für Essen oder Bekleidung haben oder aus dem genormten Systemnetz, welches durch hohen Leistungsdruck geprägt ist, fallen.

 

Ich gebe einen exemplarischen Einblick auf Menschen innerhalb unserer Stadt Leipzig. Und wen interessiert es - als hätten wir nicht schon genug Weltenschmerz durch die hungernden Wanderungsströme und der Umweltproblematik mit der auftretenden Veränderung des Klimas und der Verschmutzung und Schändung der Tier- und Pflanzenwelt?

Klar ist, jeder porträtierte hat individuelle und komplexe Strukturen zu denken und zu handeln. Ein Schatten der Öffentlichkeit will man meinen und damit ein Umstand, welcher abgeändert werden muss, ganz egal ob die Person das für sich möchte oder nicht.

Aber bitte tue mir nicht weh

2021

Vorschau

[...]

Vergiss die 100 EUR

2020/2021

Vorschau

[...]

Homeplanet

2021

Vorschau

[...]

Limo

2020/2021

Vorschau

[...]


Prolog