Lars Klassen


Lars Klassen zeigt die Gesichter der Brücke und gibt intensive sowie künstlerische Einblicke in die Leben von

über 100 Individuen.

Innerhalb von zwei Jahren entstanden authentische Porträts, welche die Kultur der Brücke konservieren und für Themen wie soziale Isolation, Kunstförderung und Naturschutz sensibilisieren.



Fotos zeigen Identität und Wandel. Die Fotografie gehört zur Disziplin der bildenden Kunst und sie tritt in Interaktion mit Bereiche wie, Kommunikation, Reflexion, Beziehungsaufbau und Selbstwert.

Neue Wege entstehen, indem wir sie sehen.